Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

23. Mai 2019 Es ist aus!

Es ist aus!

Wann hat man alles probiert?

Was macht einen zur Nymphomanin?

Was ist eigentlich die männliche Form einer Nymphomanin? Das haben wir uns lange gefragt und endlich in dieser Folge eine Antwort gefunden. Wann ist man betroffen und wer leidet eigentlich darunter?

Wieviel sollte man beim ersten Date von sich preisgeben?

Die letzte große Krise... Das letzte Mal einen schlaffen Lachs im Netz... Die letzte Geschlechtskrankheit… Die letzte depressive Episode… Alles Themen für das erste Date? Oder doch erstmal 1-2 Treffen ins Land gehen lassen, bevor man mit offener Tür auf Toilette sitzt? Welchen Mehrwert tragen eigentlich die ganzen intimen Details zum Kennenlernen bei? Genau das ist heut das Thema in: Wieviel sollte man beim ersten Date von sich preisgeben?

Warum es wichtig ist, sich selbst zu daten.

Alleine ins Kino, ins Restaurant oder sogar in den Club. Ist man damit der merkwürdigste Mensch der Welt und entwickelt sich zu jemanden, der so erwünscht ist, wie Fußpilz? Oder ist sich selbst daten die Basis dafür ein guter Partner, Freund und Kumpel zu werden? Was heißt es überhaupt sich selbst zu daten? Muss man dafür alleine traurig im Theater sitzen oder geht es auch anders vor dem Computer mit der Hand in der Hose… Nein wirklich anders.

Das Radikal-Ehrlich-Prinzip

Lügen haben kurze Beine - aber eigentlich lang genug, um über die kleinen und großen Patzer im Leben zu steigen. Aber was würde passieren, wenn wir nicht mehr lügen und allen radikal ehrlich die Meinung sagen. Würde sich der Freundeskreis ausdünnen? Gäbe es dann nur noch Stress mit der Freundin und was würde die Familie davon halten?
Warum lügen wir eigentlich? All das hört ihr in: Das Radikal-Ehrlich-Prinzip, ein Experiment, auf das wir uns in diesem Fall einlassen. Zumindest gedanklich lassen wir uns darauf ein, sonst würde der Folgentext eine Lüge enthalten. Vielleicht aber auch nach dieser Folge nicht nur in Gedanken.

Credits für das Ende gehen an "SIKK RMXS" besucht gerne seinen Youtube Kanal

Warum Männer Pornos konsumieren ft. "Lästerschwestern"

Deutsche Männer sind angeblich weltweite Rekordhalter im Pornogucken. Irgendwie ein trauriger Rekord, der den Geschmack von Raststätte und kaltem Rauch hat? Aber warum werden die bunten Bilder, wo primäre und sekundäre Geschlechtsmerkmale in Szene gesetzt werden so gerne konsumiert? Und was macht das mit einem? In dieser Doppelfolge mit den Lästerschwester gibt es Pornobeführworter und Gegner, die sich aber auch nicht immer dagegen erwehren können. Pornos sind für viele Männer, wie der leise Ruf nach Heroin, wenn man nach der Entgiftung am Kottbusser Tor in Berlin vorbeiläuft. (Ist der letzte Satz zu hart?)

TEIL 2 - Wie verändern wir uns nach dem Sex ft. "Besser als Sex"

In dieser Folge treffen wir den sexuellsten Podcast der Welt: Besser als Sex und klären in einer Doppelfolge aus weiblicher und männlicher Sicht, wie Frau/ Mann sich nach dem Sex verändert. Genauso könnte die Inhaltsangabe dieser Folge lauten, wenn wir nicht abgeschliffen wären. Teil 1 gibt es bei Besser als Sex. Teil 2 hier bei den Besten Freundinnen.

Das Egal-Prinzip

"Ich bin immer dann am besten, wenn es mir eigentlich egal ist." Ist das wirklich so oder ist diese Haltung nur was für ganz schlaffe Lächse, die ihre Füße gerade mal so über die Teppichkante bekommen. In dieser akustischen DVD-Box stellen wir das revolutionäre Egal-Prinzip vor. Ein Prinzip, das auf ewig Liebe, Wohlstand und einen straffen Lachs bzw. eine tropfende Punani garantiert. Bestellen Sie jetzt unter 0190- 666 666 oder hören Sie einfach den Podcast.

Warum das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde liegt

Warum das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde liegt.

Pferdemädchen mit Perlenohrringen und Steppjacken sind für die einen der Traum für andere ein Alptraum. Was jedoch viele nicht wissen: Jenseits ihres geschniegelten Aussehens tragen einige ein Geheimnis in sich, welches Max und Jakob durch eine Hörermail zugespielt worden ist.

Eine Folge rund ums Reiten. Eine Folge mit Max und Jakob auf Bibi und Tina.

Rosettendisko

Rosettendisko

In dieser Folge widmen wir uns Hörerfragen so bunt, dass Faber-Castell neidisch werden würde (unbezahlte Werbung): Geschichten, die man sich nicht ausmalen kann, weil sie das Leben selbst schreibt. In einer Hörerfrage treffen wir auf den männlichen Wunsch, mal richtig schön am Schornstein massiert zu werden. Heißt es jetzt bald: So wie der Auspuff eines Mannes so auch sein Johannes? So genug Füße hoch, Dad-Humor. Sound an für die Rosettendisko.