Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

18. Oktober 2018 Warum viel beim Kennenlernen wenig hilft

Warum viel beim Kennenlernen wenig hilft

Es gibt Frauen, da setzen Max und Jakob - eigentlich speziell Jakob - alles in Bewegung, um diese beim Date zu beeindrucken. Alle Register werden gezogen. Dabei entsteht allerdings nicht immer der gewünschte Effekt, sondern nicht selten wird der Liebespfeil zum Nervengift. Manchmal sogar wird daraus das peinlichste Date der Welt.
Max und Jakob in Warum viel beim Kennenlernen wenig hilft.

Haben Männer Angst von Frauen angemacht zu werden?

Heute reisen Max und Jakob mit der Zeit-Bims-Maschine zurück in Zukunft. Was das heißt, darf an dieser Stelle nicht verraten werden. Fakt ist: Sie segeln gekonnt ums Thema, wie 90% der Männer um den G-Punkt - Max und Jakob natürlich eingeschlossen. Aber dann kommen sie zurück. Und zwar mit einer gewaltigen Explosion und klären, ob Männer davor Angst haben, von Frauen angemacht zu werden. Tür auf, Time Swap an. Viel Spaß auf der Reise in eine unbekannte Vergangenheit.

Die Chemie der Liebe

Heute begeben sich Max & Jakob auf eine Reise in das Reich der olfaktorischen Sinne, ob sie dabei angenehme Gerüche erfahren dürfen oder es ihnen gehörig stinken wird erfahrt er in der Folge

Warum Mann immer Angst hat etwas zu verpassen

Das Gras auf der anderen Seite ist immer etwas grüner. Bis man zum Nachbarn geht und feststellt, dass der Sommer genau so heiß war und das Gras entsprechend genauso gelb wie bei einem selbst. Heute reden Max und Jakob über die permanente Angst etwas zu verpassen: Sei es die nächste geile Party, die nächste geile Frau oder die nächste ungeile Weltreise, die schon lange auf der To Do-Liste des Lebens steht. Woher kommt die Angst? Und wie lässt sie nach?

Wir werden 100

Heute knallt es: Wir feiern die 100. Folge Beste Freundinnen und eigentlich dachten Max und Jakob, dass in den letzten vier Jahren nicht viel passiert ist. Doch in der Jubiläumsfolge nehmen sie sich Zeit die mittlerweile historischen Folgen aus der Kiste zu holen und neue Ansichten zu alten Meinungen zu teilen. Es hat sich eben doch viel getan bei den alten Seelenfickern. Was, das hört ihr in Folge 💯. Wir prosten euch virtuell zu 🍾

Warum Mann zwei Frauen datet

Daten ist wie ein Fallschirmsprung. Man hat immer zwei Schirme im Rucksack, falls der eine mal nicht aufgeht. Zumindest haben Max und Jakob das lange praktiziert. Besonders Jakob als Kind von Traurigkeit brauchte er oft zwei Fallschirme von denen beide zum Einsatz kamen. Aber warum eigentlich? Wer oder was soll gerettet werden?

Die egoistische Sprung aus dem Flugzeug der Liebe mit Max und Jakob: Warum Mann zwei Frauen datet.

Warum sich Frauen beim Sex schneller verlieben.

Bei Max und Jakob knallt heute wieder die Klischee-Peitsche. Der Lachs, der sich den Fluss aufwärts kämpft, verliebt sich seltener in den Fluss als der Fluss in den Lachs. Wie kommt das? Kompliziert? Also noch mal: Wieso verlieben sich Frauen nach dem Sex eher als Männer?
Neben dem Peitschenknall offenbart Jakob ein gruseliges Zahnbürsten-Geheimnis, das vielleicht einige Menschen zum Erbrechen bringt.
Erwähnt sei noch die LSD-Party, die zum unfreiwilligen Schwerter kreuzen geführt hat. Wenn das kein bissiger Pitbull in Sachen Clickbaiting ist…

Was Männer heimlich machen

Es gibt viele Dinge, die Männer heimlich machen, mal abgesehen davon sich den eigenen Lachs zu polieren. Es gibt viele großartige, aber auch ein paar sehr hässliche. Nebenbei geht es um die schönste Nebensache der Welt: Finger in den Po Mexico. Hörerin Luca fragt, ob sie ihrem Freund mal den Gefallen tun soll. Ob der Zeigefinger den Weg in die gemütliche Höhle finden wird. Ob darin schon ein Feuer brennt oder ob er sich verläuft im zugewucherten Wald, alles in der neuen Beste Freundinnen Folge von Max und Jakob.

Die emotionale Kneifzange von Frauen

Weil Max und Jakob sich die letzten zwei Folgen im Wunderland der Emotionen bewegt haben und sie fast davon erdrückt wurden, wie von zwei Doppel D Brüsten, wollen sie heute in seichtere Fahrgewässer schippern. Dabei helfen sollen eine Frau, die sich fragt, ob sie einen Mann zum Sex gezwungen hat. Menschen die nicht „Nein“ sagen können und um das Multitool, dass des öfteren Frauen in Beziehungen anwenden.

Genug Genderklischees. Leinen los für das Containerschiff der Emotionen, dass sich auch dieses mal wieder bei Ebbe durch die Nordsee schlingeln will. Max und Jakob am Ende laufen sie auf Grund.

Wie findet man für eine Beziehung den Kleber?

Heute schauen Max und Jakob, was nach dem Feuer auf dem Feld der Freundschaft noch steht. Manchmal ist der Boden nach einer Brandrodung besonders fruchtbar und manchmal bleibt nur tote Erde zurück.