Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

21. Juni 2018 Das allererste Mal feat. Lästerschwestern

Das allererste Mal feat. Lästerschwestern

Heute haben Max und Jakob Besuch von den Lästerschwestern aka. David Hain und Robin Blase. Ähnlich wie bei Beste Freundinnen vermutet man hinter dem Namen eher zwei Frauen und wird dann negativ überrascht, dass es doch Männer sind. Als wir die Enttäuschung runtergeschluckt haben, sind wir beim Thema das 1. Mal gut in Fahrt gekommen. Nicht nur im klassischen Sinne, sondern auch im erweiterten. Am Ende spielte das Geschlecht keine Rolle mehr. Man liebt ja doch die Person und nicht das Geschlecht.
Die Lästerschwestern werden auch am 28.7/29.7 beim Auf die Ohren Festival dabei sein.

Wie wird man Liebeskummer los

Max und Jakob die Liebes-WM zum hören. Jeder Schuss ein Treffer. Bei Jakob zumindest, aber das soll nicht das Thema sein.

Heute setzten die beiden nämlich das Penis-Skalpell dort an, wo sie das offene Herz in der letzten Folge verlassen haben: Beim Liebeskummer und vor allem, wie man diesen wieder los wird.

Warum sich Liebeskummer lohnt

Heute kreuzen Max und Jakob die Schwerter und beschäftigen sich mit einem Thema - so leicht, wie ein Wassereis bei 30 Grad im Schatten: Liebeskummer. Wann hatten sie das letzte Mal Liebeskummer und warum hat man überhaupt Liebeskummer?

Ob sie den Kampf gegen zornige Mäusefäuste gewinnen, hört ihr in der neuen Folge: Warum sich Liebeskummer lohnt.

Mit BookBeat erhältst du Zugang zu über zehntausend Hörbüchern und Hörspielen direkt auf deinem Smartphone oder Tablet. Hör so viel du willst, wann immer und wo du willst! Als Hörer von „Beste Freundinnen“ kannst du die Hörbuch-Flatrate jetzt einen Monat gratis testen:

https://www.bookbeat.com/de/bestefreundinnen

Folgt uns auch gerne auf Facebook und Instagram , @bestefreundinnen_podcast

Darf man eine Affäre mit verliebten Frauen haben

Max und Jakob sind mal wieder die Sherlock Holmes im Auftrag der Liebe. Nein, kleiner: Im Auftrag der Bimserei. Heute stellen sie die wichtige Arschloch-Frage: Darf man als Mann eine Affäre führen, wenn man offensichtlich weiß, dass sie verliebt in einen ist. Was meint ihr? Seelenfickerfrage at its best.

Mit BookBeat erhältst du Zugang zu über zehntausend Hörbüchern und Hörspielen direkt auf deinem Smartphone oder Tablet. Hör so viel du willst, wann immer und wo du willst! Als Hörer von „Beste Freundinnen“ kannst du die Hörbuch-Flatrate jetzt einen Monat gratis testen:

https://www.bookbeat.com/de/bestefreundinnen

Folgt uns auch gerne auf Facebook und Instagram , @bestefreundinnen_podcast

Wie krass ist Sex auf dem Festival Besser als Sex - Part 1

Aufgrund hoher Nachfrage und vieler Hasskommentare haben wir im Namen der Liebe noch einmal eine Folge mit Sexverbnügen ähh Besser als Sex aufgenommen. Mit den Mädels ist es, als ob man mit einem Lambo über eine Kopfsteinpflasterstraße fährt: Wir sind einfach nicht füreinander gemacht - aber wir probieren es immer wieder. Dieses Mal reden wir über Festivalsex. Und das, obwohl der ein oder andere Gesprächsteilnehmer nichts zur Runde beizutragen hat: Sich nur mal traurig im Zelt einen runterholen zählt nicht, oder?

Mit BookBeat erhältst du Zugang zu über zehntausend Hörbüchern und Hörspielen direkt auf deinem Smartphone oder Tablet. Hör so viel du willst, wann immer und wo du willst! Als Hörer von „Besser als Sex“ und „Beste Freundinnen“ kannst du die Hörbuch-Flatrate jetzt einen Monat gratis testen:

https://www.bookbeat.com/de/bestefreundinnen

Die Tröster-Methode

Heute besprechen Max und Jakob die verhasste Tröster-Methode. Der Tröster schlägt zu, wenn sein Opfer von der Heiterkeit der Herde abgekommen ist und geschwächt am Rande der Gruppe läuft. Der Tröster hat dafür über Monate und Jahre im Gebüsch der Freundschaft gelauert, um sein Opfer am emotionalen Tiefpunkt abzupassen und in seine weit ausgebreiteten Arme laufen zu lassen. Und zwar in Arme, an deren Ende zwei Hände warten, die in Gedanken schon an jeder Stelle ihres Körpers waren. Und während bei Max und Jakob beim Gedanken daran der leicht säuerliche Geschmack im Mund hochkommt, stellen sie sich die Frage, ob sie nicht selbst einmal der Tröster waren. Hört selbst in der neuen Folge:

Die Tröster-Methode

Am 28.7 steigt unser Podcastfestival. Das Line-up und Karten gibt es auf: www.auf-die-ohren.com

Warum Männer ONS so geil finden

One-Night-Stands sind wie Fast Food: Für den Moment geil, aber lange satt macht es nicht. Trotzdem sind viele Männer bereit, dafür die Wahrheit zu biegen wie Schwarzenegger ein Eisen. Aber warum eigentlich? Was ist eigentlich so geil an One-Nights-Stands?

Genau das klären Max und Jakob in der neuen Folge mit ordentlich Druck auf der Kalotte, denn beide praktizieren zur Zeit "No Fab": Keine Pornos, keinen von der Palme wedeln, kein Sex. Sind die beiden überhaupt noch in der Lage ordentlich zu debattieren? Waren sie das je?

Unser Sponsor in dieser Folge ist Bookbeat:
Mit BookBeat erhältst du Zugang zu über zehntausend Hörbüchern und Hörspielen direkt auf deinem Smartphone oder Tablet. Hör so viel du willst, wann immer und wo du willst! Als Hörer von „Besser als Sex“ und „Beste Freundinnen“ kannst du die Hörbuch-Flatrate jetzt einen Monat gratis testen:

https://www.bookbeat.com/de/bestefreundinnen

Die Liebeslegastheniker

Max und Jakob geben sich oft als Liebesexperten aus. Sie sagen es nie explizit, aber sie schleifen die Expertise über Liebe hinter sich her, wie ein Furz der in der Polyesterhose hängen geblieben ist. Heute ist die Stunde der Wahrheit und sie müssen feststellen, das sie unter Liebeslegasthenie leiden und die Venus schon bei den Eltern angerufen hat: Beide sind versetztungsgefährdet. Max und Jakob in „Stop! In the Name of Love“. Wir hoffen der dazu gehörige Ohrwurm hängt euch für den Rest der Woche in der Lauschmuschel.

Sponsor:
Mit BookBeat erhältst du Zugang zu über zehntausend Hörbüchern und Hörspielen direkt auf deinem Smartphone oder Tablet. Hör so viel du willst, wann immer und wo du willst! Als Hörer von „Besser als Sex“ und „Beste Freundinnen“ kannst du die Hörbuch-Flatrate jetzt einen Monat gratis testen:

https://www.bookbeat.com/de/bestefreundinnen

Wo fängt fremdgehen an?

In der heutigen Folge musste Jakob mal kurz in Mikrofon brechen, weil Max den Moralkeule schwingenden Saubermann gespielt hat. Aber ist Jakob vielleicht wirklich ein bisschen zu weit gegangen? Wann fängt fremdgehen eigentlich an? Das und weiteres klären die beiden in der heutigen Folge: Moral vs. „Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt“.

Vom Mann zur Memme

Heute haben wir eine neue Hörermail-Folge, in der ein Hörer von einer Memme zum Mann transformiert wird. Wir haben bewusst nicht den Begriff Boss Transformation benutzt, der fällt nun wohl raus ;-) Auf dem Weg begleiten ihn Max und Jakob - und das, obwohl sie vielleicht nicht unbedingt die besten Weggefährten für dieses Abenteuer sind. Sie kommen selbst nämlich gerade erst vom Nachsitzen in der Arnold Schwarzenegger School of Life.