Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

06. Februar 2020 Die Furie

Die Furie

Heute geht es um einen Streit zwischen Jakob und seiner Exfreundin. Ja mal wieder, aber das erste Mal ist ein wirklicher Knoten geplatzt. Vielleicht verändert sich ab hier alles oder alles bleibt, wie es ist. Was meint ihr?

Der gemütliche Dreier

Was ist, wenn die Freundin einem offeriert, dass sie gerne mal einen Dreier noch mit einem weiteren Mann hätte? Lieber mit einem Bekannten oder mit einem Fremden?

Die Ex ist weg

Wie fühlt es sich an, wenn die Kondome auf dem Tisch liegen und klar ist: Die Ex hat einen neuen Bimspartner? Dürfte man sich auch welche aus der Verpackung für den eigenen Gebrauch nehmen?

Punaniknecht

Jeder Mann begibt sich einmal in die totale Knechtschaft einer Punani, um ihr alle Wünsche von den Lippen abzulesen. Evolutionär bedingt macht es total Sinn, um das zu tun, wofür wir hier sind (rein evolutionär betrachtet). Jedoch kann ein entscheidender Teil auf der Strecke bleiben.

Notgeil

Irgendwie ist das Wort schon so unschön: Notgeil! Vielleicht sollten wir 2020 gleich mal ein neues Synonym kreieren: BzB = Bock zu bimsen. Viel unverfänglicher, aber trotzdem ein bisschen unangenehm das überhaupt auszusprechen. Vor allem ist es schwer geworden mit den persönlichen Veränderungen, die wir durchgemacht haben, dem Bedürfnis nachzukommen. Warum erfahrt ihr in der Folge.

Der Topf des Lebens

Wir alle setzen uns bewusst oder unterbewusst einen Rahmen unserer Möglichkeiten. Dinge von denen wir glauben, dass wir sie schaffen können oder noch viel wichtiger: Dinge von denen wir glauben, dass wir sie nicht schaffen. Wer setzt uns in den Topf und wie pflanzen wir uns um? Eine Folge in der die Räucherstäbchen lichterloh brennen.

Müßiggang ft. Die Lästerschwestern

Das Leben fühlt sich oft wie ein Tetrisspiel mit Arbeitsblöcken an. In jede Lücke die sich auftut, schiebt sich ein neuer Block. Aber was passiert, wenn man einfach mal nichts macht und Müßiggang betreibt. Müßiggang, die am meisten unterschätzte Freizeitbeschäftigung der Welt.

Punani Explosion mit Ann-Marlene Henning

Wer ist komplexer: Der männliche oder weibliche Orgasmus? Und warum wissen vor allem viele Männer so wenig über letzteren? Um das zu ändern, haben wir uns heute die Sexologin und Expertin Ann-Marlene Henning

Mehr Infos zu Ann-Marlene Henning findet ihr unter:
https://doch-noch.de/

Keine Träume

Es heißt immer, die Hoffnung stirbt zuletzt. Hoffnung und Träume gehen oft Hand in Hand. Sie sind das Benzin, was den Menschen antreibt. Aber wenn man erstmal das blanke Metall der Realität gestoßen ist, bleibt nicht mehr viel übrig. Vielleicht ist das der perfekte Nährboden für neue Hoffnung oder für ein Leben im „Hier und Jetzt“. Am Ende ist die Folge nicht so philosophisch, wie sie hier grade klingt.

Die Männerfolge

Eine Folge, die sich nur Problemen widmet, die uns männliche Hörer zugeschickt haben. Ähh wir meinen natürlich Herausforderungen, nicht Probleme – männlicher geht es eigentlich nicht.